Luzern 2012
17. - 19. Januar

 
 

Luzern 2012
17. - 19. Januar

 
 

Plasticker-News vom 19.12.2011

Irene Portmann, Chefredakteurin der Zeitschrift "SwissPlastics", hat mit Ausstellern der gleichnamigen Messe gesprochen und gefragt, was sie den Besuchern vom 17. bis 19. Januar 2012 in Luzern präsentieren werden.

Oliver Brassel, Inhaber und Geschäftsführer der Brasselplast Kunststofftechnik, Rebstein/Balgach, ist ehemaliger Produktionsleiter eines Kunststoff verarbeitenden Unternehmens, das auf die Herstellung von Präzisionsteilen für die Luftfahrt und Medizinaltechnik spezialisiert ist. Zuletzt arbeitete er als Produktionsleiter für ein Unternehmen, welches Kunststoffmessmittel herstellt. Mit seiner Firma Brasselplast Kunststofftechnik stellt er erstmals an der Swiss Plastics in Luzern aus. Er sagt: "Wir sind ein junges Unternehmen, und deshalb ist es wichtig, unseren Namen und unsere Leistungen schweizweit noch bekannter zu machen - eine Messe wie die Swiss Plastics ist hierfür ideal. Unsere Stärke ist es, für jeden Kundenwunsch die ideale Lösung bieten zu können - sowohl im Hinblick auf die Produktqualität als auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit. Wir produzieren Kunststoffteile in unterschiedlichsten Herstellungsverfahren, u. a. Spritzguss- oder Thermoplast-Schaumguss-Teile, und verarbeiten diese auf Kundenwunsch durch Ultraschallschweissen oder Heissprägen weiter."

Weiterlesen: Plasticker News vom 19.12.2011

Plasticker-News vom 19.12.2011

Irene Portmann, Chefredakteurin der Zeitschrift "SwissPlastics", hat mit Ausstellern der gleichnamigen Messe gesprochen und gefragt, was sie den Besuchern vom 17. bis 19. Januar 2012 in Luzern präsentieren werden.

Oliver Brassel, Inhaber und Geschäftsführer der Brasselplast Kunststofftechnik, Rebstein/Balgach, ist ehemaliger Produktionsleiter eines Kunststoff verarbeitenden Unternehmens, das auf die Herstellung von Präzisionsteilen für die Luftfahrt und Medizinaltechnik spezialisiert ist. Zuletzt arbeitete er als Produktionsleiter für ein Unternehmen, welches Kunststoffmessmittel herstellt. Mit seiner Firma Brasselplast Kunststofftechnik stellt er erstmals an der Swiss Plastics in Luzern aus. Er sagt: "Wir sind ein junges Unternehmen, und deshalb ist es wichtig, unseren Namen und unsere Leistungen schweizweit noch bekannter zu machen - eine Messe wie die Swiss Plastics ist hierfür ideal. Unsere Stärke ist es, für jeden Kundenwunsch die ideale Lösung bieten zu können - sowohl im Hinblick auf die Produktqualität als auch im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit. Wir produzieren Kunststoffteile in unterschiedlichsten Herstellungsverfahren, u. a. Spritzguss- oder Thermoplast-Schaumguss-Teile, und verarbeiten diese auf Kundenwunsch durch Ultraschallschweissen oder Heissprägen weiter."

Weiterlesen: Plasticker News vom 19.12.2011 (2)

Dornbirn 2009
14. - 16. Mai

 

Weitere Beiträge...

  1. Intertech 2009 (2)